eiko_icon Waschmaschine brennt in einem Wohnhaus

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 677
Einsatzort Details

Mühlenstr. 7
Datum 31.05.2017
Alarmierungszeit 16:00 Uhr
Alarmierungsart Pieper und Sirene
Einsatzleiter Jens Schulze
Mannschaftsstärke 1/8
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Schollene
Löschgruppe Molkenberg
Freiwillige Feuerwehr Klietz
    Frewillige Feuerwehr Kamern
      Fahrzeugaufgebot   Florian Schollene 23-02  Florian Molkenberg 41

      Einsatzbericht

      Die Kameraden der Feuerwehren Schollene, Klietz und Kamern wurden heute zu einem Brand in der Mühlenstraße, Einsatzstichwort "Brand - Rauchentwicklung aus dem Wohnhaus", gerufen. Die Einsatzkräfte haben sich mit Atemschutzgeräten ausgerüstet und sind daraufhin mit einem C-Hohlstrahlrohr zum Einsatzort vorgedrungen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, aus noch ungeklärter Ursache war eine Waschmaschine im Keller in Brand geraten.

      u.a. eingesetzte Ausrüstung
      • Verteiler
      • Atemschutzgerät
      • B-Schlauchleitung
      • C-Schlauchleitung
      • C-Hohlstrahlrohr